Großer Knallstein (2599m)

Gerade um einen Meter zu kurz geraten scheint dieser Berg, die Höhenangabe könnte auch ein Preis beim Billa sein. Trotzdem fiel die Wahl heute auf den Großen Knallstein, den fehlenden Meter, um 2600er-Luft zu schnuppern bringe ich ja selber mit.

Der logische Startpunkt ist der Parkplatz am Ortsbeginn von St. Nikolai im Sölktal, nach der Ortsdurchquerung geht es in angenehmer Steigung erst auf einer Forststraße, dann etwas steiler auf Waldwegen, bis zur ersten Zwischenstation bei der Kaltherberghütte.

Die Brunnenbar bei der Kaltherberghütte
Die Brunnenbar bei der Kaltherberghütte

Dort gibt es als kleine Aufmerksamkeit eine Bar für die Bergsteiger. Im Brunnen lagern gut gekühlt Limonade, Radler und Bier zur Selbstbedienung. Die durchaus moderaten Preise darf man an einer an der Hüttenwand hängenden Kassa begleichen. Sowohl im Auf- und Abstieg habe ich davon Gebrauch gemacht.

Weiter geht es aufwärts, eine Steilstufe bringt mich erst zum Unteren und dann zum Oberen Klaftersee. Auch wenn der Gipfel schon nähergerückt scheint, fehlen dann immer noch 700 Hm Aufstieg.

Oberer Klaftersee
Oberer Klaftersee
Weißensee und Ahornsee
Weißensee und Ahornsee

Vorbei an zwei weiteren, etwas abgelegen Seen steige ich dem Gipfel entgehen, den ich nach 3:20 Std. erreiche. Die Aussicht ist herrlich: im Westen die Schladminger Tauern, im Osten die Wölzer Tauern, leider kann ich nur wenige Gipfel benennen, am markantesten ist die Hohe Wildstelle.

Gipfelfoto
Gipfelfoto
Gipfelbereich
Gipfelbereich

Zwei Stunden verweile ich hier heroben, nach kurzer Zeit habe ich den Gipfel für mich alleine, dann geht es auf gleichem Weg wieder hinunter. Nach der erneuten Erfrischung bei der Kaltherberghütte wähle ich eine etwas längere, aber flachere Variante über eine Forststraße um die Kniegelenke zu schonen, schließlich habe ich in den nächsten Tagen noch einiges vor…



🙂 Vergiss nicht, den Artikel zu teilen, wenn er dir gefallen hat!

🙂 Mehr davon? Hol dir den Newsletter!

Abonniere jetzt den kostenlosen gipfelrast-Newsletter und du wirst über neue Artikel sofort informiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.