News & Termine – April 2015

April! April! Er macht was er will… Auch wenn wir beim Wandern im März schon die kurze Hose auspacken durften, der Osterhase scheint wieder einmal Schnee im Gepäck zu haben.

Doch wie jedes Jahr wird der Winter schlussendlich das Nachsehen haben und können uns über warme Tage freuen. Und hier sind die Tipps, wie sich diese am besten verbringen lassen:

Vom Gletscher zum Wein

Unter diesem Motto steht ein im Entstehen begriffener Weitwanderweg gleichen Namens. Im Frühjahr sollen bereits die ersten Teilabschnitte eröffnet werden, im Endausbau werden zwei Spangen vom Dachstein ins südsteirische Weinland führen.

Nordroute: Dachstein – Stoderzinken – Bad Mitterndorf – Tauplitz – Gesäuse – Hochschwab – Hohe Veitsch – Rax – Stuhleck – Waldheimat – Pöllau – Hartberg –  Fürstenfeld – Riegersburg – Bad Gleichenberg – Klöch – Bad Radkersburg (33 Etappen, 550 km)

Südroute: Dachstein – Ramsai – Rohrmoos – Schladminger Tauern – Sölktäler – Krakautal – Murau – Zirbitzkogel-Grebenzen – Salzstiegl – Pack – Koralm – Deutschlandsberg  – Eibiswald – Leutschach – Sv. Duh – Ehrenhausen – Leibnitz (23 Etappen, 400 km)

Die Karte, das unbekannte Wesen?

Der OrientierungslaufTreff2015Umgang mit einer genauen Karte sollte beim Wandern eigentlich selbstverständlich sein – ist aber trotzdem nicht jedermanns Sache!

Der Grazer Orientierungslaufverein SU Schöckl bietet dazu Abhilfe, die auch Spaß macht! Mit den monatlichen Oreientierungslauf-Treffs steht eine interessante und lustige Möglichkeit zur Verfügung, sich mit der Materie vertraut zu machen.

Auch wenn die Begriffe orientieren und laufen (und noch dazu in einem Wort) abschrecken mögen, mein Tipp: Trotzdem ansehen und nach einer kurzen Einschulung auf Postensuche in bekannten Gebieten gehen. Spaßfaktor garantiert. Das Tempo ist egal – es darf auch gewandert werden!

Die Frühjahrs-Termine:

  • Mi., 29. April am Schöckl (14 Uhr)
  • Mi., 27. Mai in Graz-Mariatrost (17 Uhr)
  • Do., 18. Juni in Graz-Innere Stadt (17 Uhr)

In 50 Tagen durch Österreich

Zusätzlich zum Standardführer des Österreichischen Alpen­vereins erscheint diesen Monat im Kral-Verlag ein neues Werk zum Nordalpenweg.

Der Nordalpenweg führt quer durch die Alpenrepublik, der steirische Abschnitt verläuft von Semmering und Rax zum Hochschwab und von dort weiter durch das Gesäuse in das Dachsteingebiet.

Von seiner Tour auf diesem Weitwanderweg berichtete der Autor Gerald Radinger übrigens auch am Blog Der Hochtourist.

In aller Kürze

  • kompass_karteÜber 3000 Wanderer hat Erika Lerner aus Klöch bei bereits hundert Vollmondwanderungen geführt. Wer möchte im April bei Nummer 101 dabei sein?
  • Der Kompassverlag hat eine neue Wanderkarte für das Steirische Hügel-, Vulkan- und Thermenland herausgebracht.
  • Die Rudolfswarte am Grazer Buchkogel ist derzeit aus Sicherheitsgründen gesperrt.
  • Die ÖAV-Sektion Wolfsberg meldet, dass das Schutzhaus auf der Koralpe vor der Schließung steht. Wer dort noch einmal einkehren oder übernachten möchte, sollte das besser bis zum 26. Oktober tun.
  • Auch heuer wieder will die Aktion Frühjahrsputz 2015 für eine saubere Steiermark sorgen!

Ergänzungen?

Ein wichtiger Termin war nicht dabei oder darf in der Mai-Ausgabe nicht fehlen? Bitte Ergänzungen in den Kommentaren posten oder einfach per Mail an (E-Mail nicht mehr aktiv) senden!

Spezieller Dank für die Informationen in diesem Newsletter gebührt Reinhold Waldhaus und Martin Marktl und dem Kompass Verlag!

🙂 Mehr davon? Hol dir den Newsletter!

Abonniere jetzt den kostenlosen gipfelrast-Newsletter und werde über neue Artikel sofort informiert!

6 thoughts on “News & Termine – April 2015

  1. Lieber Gert, mich freut eine Ankündigung zu meinen Buch hier zu finden. Auch wenn ich dir mitteilen muss, dass sich der Erscheinungstermin nach hinten verschiebt und das Buch mit Sommerbeginn erscheinen wird. Liebe Grüße, Gerald

    1. Hallo Gerald!

      Gut Ding braucht wohl Weile? Aber du bist in guter Gesellschaft: Deines Ist nicht das einzige (Weit-)Wanderbuch, auf das ich mich freue, welches seinen Erscheinungstermin nach hinten verschieben musste.

      Glaubst, lässt dein Verlag ein Rezensionsexpemplar springen? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.