News & Termine – Mai 2015

Pünktlich zu Beginn des Wonnemonats erscheint die bereits fünfte Ausgabe der steirischen Wander-News. Alles neu macht der Mai, bereits heute am 1. Mai wartet ein besonderes Wanderzuckerl.

Diesmal im Angebot: ein Wanderopening, Wanderungen mit Eseln, Kräutern & Wipfeln sowie eine Dessousberatung.

Wanderopening im Joglland

TeufelsteinAm langen Wochen­ende vom 1. bis 3. Mai geht das Wander­opening der Region Joglland-Waldheimat über die Bühne.

Das umfangreiche Programm umfasst u.a. eine Stern­wanderung zur Wildwiesen­warte, eine Kräuter­wanderung und bei der Familien­wanderung auf die Pretul können die dortigen Windkraftwerke besichtigt werden.

Nicht zu kurz kommen werden aber auch die kulinarischen Schmankerln und kulturellen Angebote – Stichwort: Peter Rosegger – der Region!

Rent-a-Esel

Grenzerfahrung mit Heidi gefällig? Heidi ist eine südsteirische Eselin, wohnhaft nahe der slowenischen Grenze. Zusammen mit vier weiteren Grautieren kann sie in Oberhaag bei Horst Wagner als Wanderbegleiterin gemietet werden.

Nach einer kurzen Einschulung darf man mit den störrischen Begleitern die umliegenden Wälder und Wiesen erkunden. Übrigens: Der im Bericht erwähnte Grenzpanoramaweg ist in diesem Abschnitt ident mit dem Südsteirischen Höhenweg 560 und ein lohnendes Wanderziel.
WipfelwanderwegRachau

Wipfel­wanderweg Rachau

Der Wipfelwanderweg in der Rachau hat seit Ende April wieder geöffnet! Wer die 148 Stufen der Himmelsleiter einmal überwunden hat, kann auf einer spektakulären Holz­konstruktion den Baum­wipfeln auf Augen­höhe und in Griff­weite gegenübertreten und so den Wald aus einer ganz neuen Perspektive erleben.

Herrliche Panoramablicke über die einzigartige Landschaft inklusive!

Wilde Tiere im Xeis

NP-Logo-200Im National­park Gesäuse werden regelmäßig Wanderungen mit Wildtier­beobachtungen angeboten. Im Mai sind es die Birkhähne, die – bis über beide Ohren verliebt – mit ihren Balztänzen um die Gunst der Weibchen buhlen.

Die Teilnehmer erwartet nicht nur die Übernachtung in einer Jagdhütte sondern auch der frühmorgendliche Aufstieg zu den Balzplätzen. Hier alle Termine des laufenden Jahres.

In aller Kürze

  • ParkAndRidePark & Ride Such­maschine: Speziell der Mehr­tages­wanderer steht oft vor der Frage, wo parken, was kostet es und wie wieder dorthin zurück kommen? Das GIS des Landes Steiermark hilft dabei.
  • Dessous­beratung: Immer frische Unterwäsche anzuziehen, wer hat das als Kind nicht von seiner Mama gepredigt bekommen? Wer trotzdem nicht weiß, wieviele Unterhosen für eine Mehrtagestour in den Rucksack gepackt werden müssen: Hier gibt’s die Antwort!
  • Kräuterwanderung: Am 10. Mai findet in Aflenz die erste Kräuterwanderung des Jahres statt, weitere Termine etwa monatlich.
  • 1920px-Steiermärkische_Landesbahnen_ET1Öffi-Tipp für Eisenbahnnostalgiker: Wer am Gleichen­berger Bahn­wanderweg unterwegs ist, kann im Mai für den Rückweg den creme-blauen Triebwagen ET1 in der originalen Lackierung benutzen bzw. fotografieren. Der sonst einge­setzte rot-grün-weiße ET2 befindet sich derzeit in Revision.

Ergänzungen?

Ein wichtiger Termin war nicht dabei oder darf in der Juni-Ausgabe nicht fehlen? Bitte Ergänzungen in den Kommentaren posten oder einfach per Mail an (E-Mail nicht mehr aktiv) senden!

Diesmal geht der Dank für die Informationen in diesem Newsletter an Martin Moser und Martin Marktl!

🙂 Mehr davon? Hol dir den Newsletter!

Abonniere jetzt den kostenlosen gipfelrast-Newsletter und werde über neue Artikel sofort informiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.