Auf die (Pfann)Spitze! – #gowest Tag 30

Manchmal ist es gut, wenn sich der Wetterbericht nicht bewahrheitet.

So kommen wir heute nicht nur in den Genuss eines Bilderbuch-Sonnenaufgangs sondern können auch einmal die Alpin-Variante des Karnischen Höhenwegs wählen.

Wir queren zuallererst die Schutthalden unter der Großen Kinigat.

Da ist es von Vorteil, wenn die Schuhe fest geschnürt sind.

Im Süden blicken wir schon in die Dolomiten.

Und im Norden gibt’s den Großglockner zu sehen.

Wir nähern uns der Pfannspitze, dem höchsten Punkt auf unserem Weg von Bad Radkersburg nach Bozen.

Vom 2678 Meter hohen Gipfel erkennen wir schon die Obstanser Seehütte, unser heutiges Quartier.

Dort erwartet uns eine positive Überraschung: Da wir die ersten unangemeldeten Wanderer des Tages sind, bekommen wir ein Zweibettzimmer angeboten. Privatsphäre statt Schnarcher im Matratzenlager. Klar, dass wir da sofort zuschlagen!

🙂 Mehr davon? Hol dir den Newsletter!

Abonniere jetzt den kostenlosen gipfelrast-Newsletter und werde über neue Artikel sofort informiert!

4 thoughts on “Auf die (Pfann)Spitze! – #gowest Tag 30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.