Weitwandern Jahresrückblick 2017

Wenn im Herbst die Eichhörnchen beginnen, die Nüsse in ihre Verstecke zu tragen, ist das für mich ein Zeichen. Auch ich muss sammeln und zwar Lesestoff auf den Blogs und Tourenberichte der Langstreckenwanderer.

Und ich kann feststellen: Fleißig waren sie, auch 2017 wieder – nicht nur die Eichhörnchen! Sucht euch bitte ein gemütliches Plätzchen beim warmen Ofen. Es kann etwas länger dauern…

Wie schon 2014, 2015 und 2016 hat auch der heurige Weitwander-Jahresrückblick einen starken rot-weiß-roten Einschlag und konzentriert sich auf österreichische Wanderer und österreichische Wege. Und los geht’s:

Weitwandern XXL

Die Alpen der Länge nach zu durchqueren war heuer groß in Mode:

Die Großen Zehn

Zu acht der Zehn Großen Weitwanderwege Österreichs habe ich Tourenberichte im Netz gefunden.

Nordalpenweg 01

Zentralalpenweg 02

Weitwanderweg 02: Zentralalpenweg

Südalpenweg 03

  • Karnisch: Das einzige verbloggte Lebenszeichen des 03ers kommt heuer vom KHW 403.

Voralpenweg 04

Mariazeller Wege 06

Wollt ihr nasse oder trockene Füße?

Ostösterreichischer Grenzlandweg 07

Eisenwurzenweg 08

Salzsteigweg 09

Rupertiweg 10

Anderswo unterwegs

Und ferner liefen…

Smeki-Festspiele 2017

Weil er oben noch nicht oft genug erwähnt wurde, hier noch der Nachschlag zu den „Smeki-Festspielen 2017″, es zahlt sich ja direkt aus, für ihn einen eigenen Abschnitt einzuführen:

Ist das schon alles?

So eine Auflistung kann und wird nie vollständig sein. Habe ich einen Weg, einen Wanderer, einen Blog übersehen? Bitte lasst es mich in den Kommentaren wissen!



🙂 Vergiss nicht, den Artikel zu teilen, wenn er dir gefallen hat!

🙂 Mehr davon? Hol dir den Newsletter!

Abonniere jetzt den kostenlosen gipfelrast-Newsletter und du wirst über neue Artikel sofort informiert!

19 thoughts on “Weitwandern Jahresrückblick 2017

  1. Hallo,
    was für ein toller Rückblick, super Input zum Nachwandern! 🙂
    Vielen lieben Dank, dass du auch meine Schnuppertour am Zentralalpenweg erwähnt hast, das freut mich wirklich sehr. Ist definitiv ein tolles Teilstück. 🙂

    Liebe Grüße,
    Eva

  2. Ui, der Rupertiweg fehlt … dachte mir schon „das kann doch nicht alles gewesen sein“ – 😀
    Nein, im Ernst: dass es soviel war, war mir jetzt nicht bewusst. Kann aber 2018 ruhig so weitergehen. lg

  3. Auch ich danke für die Vernetzung und fühle mich geehrt im Kreis der Weitwanderer aufgenommen zu sein. Ab heuer auch mit dem „richtigen“ AV-Ausweis 😉
    Danke auch für das Weihnachtstreffen und meinem Wichtel herzlichen Dank für die tolle Mütze, Schal, Stirnband…
    Volker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.