Wandern

Grenzlandweg 07: Retz – Langenzersdorf

Frühmorgens um 5:48 Uhr drücke ich mir am Bahnhof Langenzersdorf eine Fahrkarte nach Retz aus dem Automaten. Gutes Timing nach über 200 km Anfahrt! Denn nur zwei Minuten später sitze ich im Zug ins Weinviertel.

Mit umsteigen in Korneuburg erreiche ich Retz pünktlich um 7:12 Uhr, nun beginnt also eine neue Etappe am Weitwanderweg 07. In drei Tagen wird sie mich über 93 Kilometer zurück nach Langenzersdorf vor den Toren Wiens führen.

Wandern

Grenzlandweg 07: Wolfsthal – Illmitz

Da der Winter heuer bei uns partout nicht Einzug halten will, müssen die freien Tage halt fürs Weitwandern anstatt für Skitouren herhalten. Und der einzige österreichische Weitwanderweg, der ganzjährig problemlos begehbar ist der 07er, der Ostösterreichische Grenzlandweg.

Da habe ich eh noch eine Lücke im flachen Osten zu stopfen, zwischen Wolfsthal und dem Neusiedlersee klafft noch ein ca. 80 Kilometer langes „Loch“ in meinem Tourenbuch.

Wandern

Grenzlandweg 07: Mörbisch – Kobersdorf

Mittlerweile sind die mir noch fehlenden Stücke in den österreichischen Weitwanderwegen immer weiter entfernt. Und jene davon, die selbst bei zweifelhafter Wetterprognose begehbar sind, erforden bereits eine stattliche Anzahl Anreisekilometer.

So auch dieses Wochenende, an dem ich ein Loch im Ostösterreichischen Grenzlandweg stopfen möchte. Der Weitwanderweg 07 verläuft vom Waldviertel bis ins steirische Vulkanland.

In welchem Land befinde ich mich da gerade?
Wandern

Grenzlandweg 07: Durchs Vulkanland

Heute steht die Fortsetzung der Tour des vorletzten Wochenendes am Programm. Mit dem Zug geht es nach Fehring (an 7:26 Uhr), von dort planen Werner und ich, dem Ostösterreichischen Grenzlandweg (Weitwanderweg 07) bis zu dessen Ende in Bad Radkersburg zu folgen. Unser Ziel ist, dort den Zug um 18:01 Uhr zu erwischen.

Durch das Burgenland

Der Geschriebenstein ist mit 884 m Seehöhe immerhin der höchste Berg des Burgenlands. Die dortige Warte ist das Ziel der heutigen Tour, doch leider bin ich an diesem Berg „gescheitert“ und habe es nicht auf den Gipfel geschafft.