Wandern

Rundumadum: Liesing – Zentralfriedhof

Ein ‚freier‘ Tag in Wien? Da kann es endlich wieder ein Stück am Rundumadum-Weg weitergehen. Start ist um ca. 11 Uhr am Bahnhof Liesing, die Route wird mich über Alterlaa, den Wienerberg, den Laaer Berg zum Zentralfriedhof führen.

Ein spontaner Facebook-Aufruf fördert sogar zwei Mitwanderer zu Tage, mit ortskundiger Begleitung macht das Erkunden des Weges rund um die Hauptstadt gleich noch mehr Spaß!

Wandern

rundumadum: Hütteldorf – Liesing

Es ist fast schon Tradition, bei Wien-Aufenthalten ein paar Etappen am Rundumadum-Weg zu absolvieren. Diesmal darf ich das in besonderer Begleitung tun, denn an diesem Wochenende finden sowohl ein Weitwanderer-Stammtisch als auch ein Treffen der Alpenvereinssektion Weitwanderer statt.

Somit können wir die Route durch den Lainzer Tiergarten mit weit über 20000 Kilometern Weitwander-Erfahrung absolvieren: Odilie, Astrid, Gtwo und Ali und meine Wenigkeit.

Wandern

Rupertiweg 10: Ameisberg & Rannatal

Nach einer geruhsamen Nacht starten Gtwo, Petra & ich voller Tatendrang in die zweite Etappe, immerhin 30 Kilometer haben wir uns vorgenommen. Auf der Karte haben wir drei markante Anstiege ausgemacht, die sich aber gut über den Tag verteilen.

Der erste Aufstieg wartet aber gleich nach dem Frühstück auf uns.

Wandern

Rupertiweg 10: Hoch vom Bärenstein an…

Seit 1979 gibt es den Rupertiweg, den Österreichischen Weitwanderweg mit der Nummer 10. Er führt in Nord-Süd Richtungvom Böhmerwald quer durch Österreich zu den Karnischen Alpen. Auf 560 Kilometern durchquert der Rupertiweg-Wanderer viele verschiedene Landschaften und erreicht in der Reißeckgruppe eine Seehöhe von fast 2800 Metern.

Ein ideales Projekt für Mitte März? Nicht unbedingt.

Wandern

Weitwanderertreffen auf der Gleinalm

Drei Weitwanderer aus der Hauptstadt machen sich auf den Weg in die Steiermark, um die gesamte Gleinalpe auf dem Zentralalpenweg zu überqueren.

Da sie dort quasi vor meiner Haustür unterwegs sind, kann ich sie nicht ganz alleine vorbeiziehen lassen. Also statte ich ihnen auf halber Strecke einen Überraschungsbesuch ab.