Wandern

Tag 7: Nur eine kleine Kuppe? #ansmeer

Freitag, 1. Juli – heute ist es soweit: unsere Wanderung ans Meer kann richtig beginnen. Werner ist so freundlich und liefert uns von Graz ins Drautal – vielen Dank an dieser Stelle!

Punkt 8 Uhr brechen wir auf, genau bei der Bushaltestelle, von der wir beim letzten Mal so komfortabel und schnell nach Maribor gelangten. Eine Öffi-Anreise wäre heute erst gegen Mittag möglich gewesen…

Wandern

Tag 5: Fast obdachlos… #ansmeer

Und wieder setzen wir unsere Wanderung fort, zwei Wandertage sollen uns an die slowenische Grenze bringen, bzw. idealerweise gleich weiter ins Drautal.

Vom Bahnhof Hollenegg müssen wir wieder zurück hinauf zum Schloss, dort wenden wir uns nach Süden, um bei Rettenbach die Bundesstraße zu queren.