Wandern

Tag 5: Fast obdachlos… #ansmeer

Und wieder setzen wir unsere Wanderung fort, zwei Wandertage sollen uns an die slowenische Grenze bringen, bzw. idealerweise gleich weiter ins Drautal.

Vom Bahnhof Hollenegg müssen wir wieder zurück hinauf zum Schloss, dort wenden wir uns nach Süden, um bei Rettenbach die Bundesstraße zu queren.

Wandern

Burgenländischer Mariazellerweg: Pitten – Puchberg

Dann schauen wir mal, wie es nach dem wochenlangen „Lockdown“ mit unserer Kondition bestellt ist… Der Burgenländische Mariazellerweg, den wir bereits 2018 begonnen haben, ist da ein passendes Tageswanderungsprojekt.

Unser Startpunkt ist der Bahnhof Pitten, Etappenziele haben wir mit Grünbach und Puchberg gleich zwei zur Auswahl. Wie weit uns unsere Beine heute wohl tragen wollen…?

Bergtour

Nordalpenweg 01: Hohe Veitsch

Es fühlt sich, als ob es gestern gewesen wäre, dass wir mit dem Taxi zum Badesee in Neuberg/Mürz gefahren sind, um dort zu übernachten. Gut, stimmt ja auch, nur dieser Tourenbericht hat zwei Jahre Verspätung.

Frühmorgens (Frühstück gab’s schon ab 6 Uhr) holt uns das Taxi also wieder ab und bringt uns dorthin, wo der Nordalpenweg die Straße durch das Mürztal kreuzt.

Bergtour

Nordalpenweg 01: Rax & Schneealpe

Endlich geht’s wieder weiter am Nordalpenweg! Eine knappe Woche Schönwetterbudget ist laut den Wetterfröschen einmal garantiert, Kartenmaterial für mehr ist eingepackt. Wie weit wir kommen, werden wir sehen…

Der flache Osten liegt bereits hinter uns, nun sollte der Nordalpenweg seinem Namen langsam gerecht werden. Unser Aufwärmspaziergang führt uns auf die Rax.