Wandern

Video: Über die weststeirischen Almen am Nord-Süd-Weg 05 – #südwärts

Endlich ist es da, das fünfte Video der Tour am Nord-Süd-Weitwanderweg – danke den vielen Nachfragen! 😉

Über die weiten, einsamen Almen von Koralpe und Gleinalpe führt der südlichste Abschnitt des 05ers. Immer oben lautet das Motto auf den 150 Kilometern zwischen Eibiswald und Leoben.

Nach drei Pausentagen ist der Hochschwab immer noch tief verschneit, also muss ich den Rest der Tour von Süden her aufrollen. Doch auch am Gipfel der Koralpe wird mich mehr Schnee erwarten als mir lieb ist…

Wandern

Golden Eye (in rot-weiß-rot)

Vom höchsten Punkt der Koralpe wacht das Radarauge der Goldhaube über das ganze Land. Viel zu sehen bekommen hier aber auch die Wanderer, die es auf den Gipfel des Großen Speikkogels geschafft haben. Auch am Hin- und Rückweg ermöglichen lange Bergrücken eindrucksvolle Blicke in die Steirischen und Kärntner Bergwelten.

Seit Mai 2003 steht diese Tour in meinem Wander­programm regelmäßig ganz oben. Mittlerweile schreiben wir Oktober, Jahrgang 2015, und an diesem National­feiertag schnüre ich wieder einmal die Wander­schuhe bei der Liechten­stein­säge oberhalb Schwanbergs.

Wandern

Glitzerbiwak auf der Koralpe

Das lange Wochenende beschert uns keine lange Tour, aber für zwei kurze Mini-Auszeiten reicht es. Wegen des großen Erfolges auf der Aflenzer Staritzen stellen wir unser Zelt diesmal im Süden der Steiermark auf.

Der Zeltplatz steht von vornherein fest, die Glitzfelsen auf den östlichen Ausläufern des Großen Speikkogels sind ein mir vom Geocachen wohl bekannter Platz. Da will ich hin und jetzt muss dort eine Tour rundherum gebastelt werden.

Skitour

Der steinerne Mann & das gestützte Huhn

Spätabends wenn es ganz still und dunkel ist und man ganz genau hinhört, dringt seit geraumer Zeit ein leises Wehklagen aus meinem Keller.

Nein, halt! Falscher Gedanke! Meine Tourenski sind’s, die ihre nicht-artgerechte Haltung beweinen, welche ihnen in diesem armseligen Winter zu Teil wird. Einmal erst durften sie ans Tageslicht, nur um dann schändlich auf der Piste misshandelt zu werden.

Doch diesen Freitag, den 13., wird sich alles zum Guten wenden!

Skitour

Skispaziergang auf die Koralm

Eine gemütliche Skitour soll es werden, für mehr – glauben wir – fehlt uns die Kondition. Daher fällt die Wahl auf einen gut bekannten Sommerspaziergang von der Weinebene auf die Koralpe.

Genaugenommen starten wir am Parkplatz der Grünangerhütte. Haben wir uns bei der Auffahrt auf die Weinebene noch Sorgen um ausreichende Schneelage gemacht, stellen sich diese schnell als unbegründet heraus. Gleich hinter dem Schranken ist die Forststraße dick mit Schnee bedeckt.