Wandern

Rupertiweg 10: Wald, Moor & Asphalt

Die „Berge“ des Hausruck und des Kobernaßuer Waldes habe ich hinter mir gelassen, mit Höhenmetern wird die heutige Etappe nur sehr spärlich gewürzt sein. Doch das kommt mir sehr entgegen: gestern war ein langer Tag und auch heute habe ich mir wieder einiges vorgenommen.

Ein kürzerer Erholungstag ist dann für morgen eingeplant. Versprochen!

Wandern

Rupertiweg 10: Knusper, knusper, Kobernäußchen…

Heute werde ich wieder viel Wald sehen. Erst muss ich noch mit dem Hausruck abschließen, danach beginnt der Kobernaußerwald. Aber wo genau der eine aufhört und der andere anfängt, darüber streiten sogar die Geographen. Aber zusammen ergeben die beiden eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Mitteleuropas.

Und ich darf es der Länge nach durchqueren…