Weitwandern

Vom Kürbis zum Wein – #gowest Tag 2

Kürbis und Wein prägen weite Teile der steirischen Landschaft – und Speisekarten 😉 Auch unsere heutige Etappe steht im Zeichen der beiden Kulturpflanzen.

Zuerst müssen wir aber vom Röcksee zurück zu unserem Weg. Anstatt wie vorgesehen durch Mureck zu gehen, bleiben wir am Wasser und marschieren zwischen Mur und Mühlgang zur Schiffsmühle.

Wandern

Der Grenzland-Bahnweg von Gosdorf nach Spielfeld

Bahnfahren und Wandern verbinde ich gerne: erst gemütlich in eine Richtung chauffiert werden und anschließend mit Blick auf die vorbei­­rauschenden Züge zu Fuß zurück­. Daher waren die Bahn­wander­wege am Semmering sowie bei Bad Gleichen­­berg bald absolviert.

Bis ich eines Tages in der Südsteiermark vor einen einsamen Wegweiser stand, der von einem Grenzland-Bahnweg mit der Nummer 11 erzählt. Informationen über den genauen Verlauf waren kaum zu bekommen, daher beschließe ich den Weg an diesem schönen Wintertag zu erkunden.

Wandern

Murpromenade am Südalpenweg

Eine Winterwanderung, die eigentlich keine hätte sein sollen.

Eigentlich lautet der Plan, im Winter/Frühjahr 2013 den bereits begangenen Abschnitt des Südalpenwegs bis Bleiburg etappenweise zu wiederholen, bevor wir/ich anschließend die Fortsetzung in die Karawanken wagen.

Der erste Abschnitt des Weges bis Spielfeld führt immer im Nahbereich der Mur, die hier die Grenze zu Slowenien bildet.