Wandern

Kalt, kälter, wo sind sie denn, die Kelten?

„Tourenplanung by Google“ hat uns diesmal nach Ligist geführt. Diesmal haben wir die allwissende Suchmaschine unseren sonntäglichen Spaziergang auswählen lassen und diese hat uns den Ligister Keltenweg präsentiert.

Mit ausgewiesenen 9 Kilometern genau die richtige Preisklasse für einen schon angebrochenen Sonntagsnachmittag. Doch die Hoffnungen auf einen geschichtlich lehrreichen Nachmittag erfüllen sich nicht so ganz, denn sie machen sich äußerst rar am Keltenweg, die Kelten…

Ansonsten: perfekt!

Wandern

Haneggkogel: Der Berg für kurze und lange Tage

Der Haneggkogel bei Frohnleiten bietet sich den Wanderern in mehreren Varianten an. Schnelles rauf-runter für die Wenig-Zeit-Haber ist genauso möglich wie eine gemütliche Überschreitung für all jene, die mehr Zeit im Rucksack mitgebracht haben. Den Genuss der Aussicht vom Gipfel werden mit Sicherheit beide Teams zu schätzen wissen.

Mein Zeitbudget ist heute sehr großzügig ausgestattet, so beginne ich meine Tour am Bahnhof von Frohnleiten. Das muss so sein, denn hierher werde ich heute nicht mehr zurückkehren.

Bergtour

Video: Die hohen Gipfel am Nord-Süd-Weg 05 – #südwärts

Und erneut zieren sich Eisenerzer Reichenstein & Hochschwab. Auch beim zweiten Anlauf, diesmal von Süden kommend, sind sie noch von einer dicken Schneedecke bedeckt. Da ich die beiden Gipfel ungern auslassen will, muss ich wohl auf bessere Bedingungen warten und auf die vorbereitete Ausweichroute verzichten.

Dies ist mein letztes Video vom Nord-Süd-Weg. Gleich die Eröffnungssequenz zeigt, wie rau die Bedingungen am Hochschwab trotz bester Wettervorhersage sein können. Bitte sich festzuhalten!

Bergtour

Weiz – Graz. Zu Fuß?

Zweiter Teil aus der Serie „Zu Fuß aus den Bezirken nach Graz“. Was mit Voitsberg so gut geklappt hat, muss auch von Weiz funktionieren! Ich habe mir eine schöne Route zurecht gelegt.

Warum ich aber die Pläne auf halber Strecke über den Haufen geworfen habe und noch eine Portion Extrakilometer draufgeschlagen habe, erzähle ich euch heute. Eine Geschichte von Nebelsuppe & Sonnenbad, Fels & Eis. Und einer wilden Kriegerin.

Wandern

Video: Über die weststeirischen Almen am Nord-Süd-Weg 05 – #südwärts

Endlich ist es da, das fünfte Video der Tour am Nord-Süd-Weitwanderweg – danke den vielen Nachfragen! 😉

Über die weiten, einsamen Almen von Koralpe und Gleinalpe führt der südlichste Abschnitt des 05ers. Immer oben lautet das Motto auf den 150 Kilometern zwischen Eibiswald und Leoben.

Nach drei Pausentagen ist der Hochschwab immer noch tief verschneit, also muss ich den Rest der Tour von Süden her aufrollen. Doch auch am Gipfel der Koralpe wird mich mehr Schnee erwarten als mir lieb ist…

Wandern

Weg der Ringe: Der GU-Süd-Rundwanderweg

Der GU-SÜD-Rundwanderweg führt durch sechs Gemeinden im Grazer Süden und ist in vier ‚Ringe‘ gegliedert – allesamt nicht besonders rund. 😉

Das Jahr 2017 ist zwar bereits 32 Stunden alt, trotzdem habe ich als Neujahrsspaziergang einen der vier Ringe auserkoren. Die Wahl auf den Südring des GSR fällt allerdings eher willkürlich, wird mich aber durch ein (überraschend) schönes Wandergebiet rund um Fernitz, Mellach und auf den Hühnerberg führen.

Wandern

Die Nacht vorm Heil’gen Abend…

Vor allem für die jüngeren Semester unter uns ist diese Nacht bekanntlich eine der längsten. Doch auch den Erwachsenen ist es durchaus erlaubt, sich die Wartezeit aufs Christkind zu verkürzen.

Für mich bestand diese besondere Nacht (neben etwas Schlaf) aus zwei Ausflügen zur unter- und aufgehenden Sonne. Nehmt euch jetzt, auch wenn es bereits knapp vor der Bescherung ist, ein paar Minuten Zeit, atmet durch und genießt mit mir die Eindrücke vom Vergehen und Werden des Tages am Schöckl.