Wandern

7 auf einen Streich! Eine Überdosis ‚weit‘ am Írottkő.

Nur 884 Meter misst der höchste Berg des Burgenlands. Zusätzlich teilen sich Österreich und Ungarn den Gipfel des Geschriebensteins, vielleicht ist er gerade deshalb ein begehrtes Zwischenziel auf Weitwanderwegen beider Länder.

Gezählte sieben solcher weiten Wege werden wir heute begehen. Klar, nur kleine Stücke eines jeden.

Auch wenn der Stacheldraht des Eisernen Vorhang schon lange gefallen ist, meine Wanderungen führen mich nur selten nach drüben. Heute werden wir aber jenseits der weißen Grenzsteine wandern, die Österreich mit Magyarország verbinden.

Paddeln

Mit dem Kanu von Neumarkt nach Mogersdorf

Nachdem letztes Wochenende die Paddelei auf der Raab so nett war, kommt heute ein anderer Abschnitt dran. Heute sind wir vom Wehr bei Neumarkt/Raab bis Mogersdorf mit dem Kanu unterwegs.

Treffpunkt mit Werner ist beim „Bahnhof“ Mogersdorf, auf der Fahrt regnet es zwischendurch kräftig, vor Ort scheint aber die Sonne.