Wandern

Pernegg, das Rennfeld, Frauenberg und Bruck/Mur

Um 8:43 Uhr steige ich in Pernegg aus der S-Bahn. Frostig kalt ist es an diesem Dienstagmorgen in dem Graben nach Gabraun aus dem zwei Wanderwege auf das Rennfeld führen. Immer noch bin ich unentschlossen, welchen der beiden Wege ich heute wählen soll.

Nun gibt es aber einen guten Grund für eine rasche Entscheidung: Dieser Gefriertruhe möchte ich möglichst rasch entkommen. Noch weiß ich es nicht, aber in einer Stunde werde ich schon an einem warmen sonnigen Aussichtsplatz mein Jausenbrot genießen!

Wandern

Hochwechsel & Fischbacher Alpen

Irgendwann im Winter, an Weitwandern ist eigentlich gar nicht zu denken, taucht die Frage auf, welchen Weg ich mir heuer unter die Füße nehmen soll. Bis schließlich die Idee, nein, der Wunsch geboren wird, die Steiermark in Ost-West Richtung zu Fuß zu durchqueren.

Einem Durchmarsch in einem Zug wird die eine oder andere urlaubs-, wetter- oder konditionsbedingte Hürde entgegenstehen. Aber auf mehrere Drei- oder Viertagestouren verteilt wird das sicher machbar sein.