Hochtour

Hochtourenwoche Venedigergruppe

Auch heuer verbringe ich meine letzte Urlaubswoche in der Venedigergruppe, um dort einige schöne Hochtouren zu unternehmen. Orotl, Werner, Hannes, unser Guide Gerald und ich ersteigen einige lohnenswerte 3000er: Simonyspitze, Dreiherrenspitze und Großer Geiger stehen am Plan.

Treffpunkt ist der letzte Parkplatz im Virgental und Gerald begrüßt uns mit den Worten: Die Runde wird ein schönes Abenteuer!

Was das wohl bedeuten mag?

Hochtour

Dreiherrenspitze (3499m)

Nach zwei Nächten verabschieden wir uns von der Essener-Rostocker-Hütte, um uns westwärts dem höchsten Gipfel der Woche zuzuwenden. Eine lange Tagesetappe über das Reggentörl, das Umbalkees und die Dreiherrenspitze (3499m) zur Birnlückenhütte in Südtirol haben wir uns heute vorgenommen.

Unser Weg beginnt mit einer kleinen Gratwanderung auf der Seitenmoräne des Simonykees. Doch bis zum Gletscher ist es noch weit.

Bergtour

Östliche Simonyspitze (3448m)

Heute ist mit der Östlichen Simonyspitze der erste 3000er der Woche dran. Die Höhenangaben schwanken: laut Alpenvereinskarte ist sie mit 3488m gleich hoch wie die Westliche Simonyspitze, laut amtlicher Karte hingegen um 40 Meter niedriger – was auch stimmen dürfte.

Wir treten die heutige Etappe in geschwächter Besetzung an, Hannes macht einen Ausflug ins Tal um sein zerfallendes Schuhwerk durch käuflichen Erwerb eines neueren Modells zu ersetzen.

Hochtour

Großvenediger (3662m) via Westgrat

4 Uhr Wecker, 4:15 Uhr Frühstück, 5 Uhr Start. So lautet der Plan für unsere Großvenedigerbesteigung. Wieder nehmen wir den Normalweg nur in der ersten dreiviertel Stunde.

Im Dunkeln soll es losgehen, LaVic sticht vor dem Start noch schnell ihre Trinkblase auf, um noch ein paar Minuten heraus­zu­schinden. Doch dann geht es los in Richtung Zwischensulzbachtörl.

Fels und Eis: Die Touren

Natürlich war unser Gletscherkurs in der Granatspitzgruppe nicht nur lehrreich, sondern wir unternahmen auch wunderbare Touren auf zwei Dreitausender und einen Fast-Dreitausender. Ein Bilderbuch dieser Tourenwoche.

Fels und Eis: Der Kurs

Die Rudolfshütte war das Basislager für unsere Kurswoche „Fels und Eis“ in der Orotl, rutschger, LaVic und ich an den für Hochtouren notwendigen Fertigkeiten feilen wollten. Diese „Hütte“ entpuppte sich […]