Wandern

GRAZ GEHT: 2 x 7 Wandertipps in und um die steirische Hauptstadt

Der Herbst, und damit die Zeit der Städtereisen naht. Auch unsere hübsche steirische Hauptstadt wird wieder viele Besucher bekommen.

Auch wenn die Grazer Innenstadt natürlich einiges zu bieten hat, werden nicht wenige Gäste einen Ausflug ins Grüne machen wollen, um die Natur zu Fuß entdecken. Dieser Artikel bietet 2 mal 7 Tipps für kurze und für lange Spaziergänge in und um die steirische Hauptstadt. Auch für Grazer/Steirer wird einiges dabei sein!

Schau rein, schnüre die Wanderschuhe und los geht’s!

Wandern

Grazer Stadtwanderung #5: Nach ganz oben!

Dies ist die letzte Etappe der Grazer Stadtwanderungen: von Gösting geht es diesmal über Plabutsch und Buchkogel nach Straßgang. Heute steht auch der höchste Punkt des Grazer Stadtgebiets auf dem Programm, somit auch der lange Aufstieg zum Bergheurigen am Fürstenstand.

Aber ist man einmal oben, spaziert es sich gemütlich in leichtem Auf und Ab vorbei am Herrgott auf der Wies zum Steinbergsattel und weiter zur Kirche St. Johann & Paul mit Jausenstation.

Wandern

Mariazellerweg 06: Von Kärnten heimwärts

Ein paar berufliche Verpflichtungen lassen es Oktober werden, bis ich mir ein verlängertes Wochenende freischaufeln kann, nun gilt es das Zeitbudget von 4 Tagen gut zu nützen.

Die Wahl fällt auf den Mariazellerweg. Der Abschnitt Griffen – Graz scheint die „längste“ machbare Option zu sein, auch wenn der Führer von 8 Tagesetappen spricht.