Weitwandern

Zu Fuß durch Österreich – Letzte Vorbereitungen

Keine 48 Stunden mehr, übermorgen geht es los! Langsam sieht es in meinem Wohnzimmer aus wie in den Filialen der einschlägigen Outdoorausstatter. Ausrüstungsgegenstände werden geschlichtet, Karten sortiert, alle Akkus ein letztes Mal an die Ladegeräte gehängt.

In den letzten Tagen vor größeren Touren frage ich mich immer, ob ich wohl ausreichend vorbereitet bin. Weder bin ich der Typ für riesige Excel-Sheets mit allen Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten noch kenne das Gewicht jedes einzelnen Teils in meinem Rucksack aufs Gramm genau.

Weitwandern

Frühjahrspläne: Österreich zu Fuß durchqueren. Und warum ich dazu mein Wohnzimmer aufräumen muss…

Zwei Steine werden im Mittelpunkt dieses Frühjahrs stehen. Als formschöne Quader ausgeführt und mit weißer Farbe lackiert, einer sogar mit rotem Hut. Einsam stehen sie im Wald, nur gelegentlich kommen neugierige Touristen auf einen Besuch vorbei. Jedem der beiden hat man ein Ö auf seine Brust gemalt.

Um Grenzsteine im Norden und Süden Österreichs handelt es sich natürlich, die Start- und Endpunkt meines Frühlingsspaziergang vorgeben.

Im Klartext heißt das: Ich werde Österreich zu Fuß durchqueren!

Wunschliste für 2014

Derzeit kann ich leider mit keinen Touren(-berichten) aufwarten. Auf Grund der vielen verregneten Wochenenden war Wandern nur mit dem Finger auf der Landkarte drin. Aber dabei haben sich viele Wünsche für den Sommer 2014 angesammelt!

John Muir Trail ’13: Ausrüstung

Nicht einmal mehr 4 Monate bis zu meiner Tour am John Muir Trail! Höchste Zeit, sich Gedanken über die benötigte Ausrüstung zu machen. Letzte Woche habe ich schon zwei ausführliche „Beratungen“ von den Nixtuern sowie einem Arbeitskollegen genossen – deren Ansichten unterschiedlicher nicht sein könnten.

Während die Nixtuer Wert auf perfekte Funktionalität legen und ggf. mit schwerem Gepäck durch die Gegend ziehen gibt es bei Roli nur ein Kriterium: ultralight. Da ich weder gänzlich auf einen gewissen Komfort verzichten noch mich zu Tode schleppen möchte, wird sich da ein Zwischenweg finden müssen.

Wunschliste für 2010

Das Bergjahr 2010 ist angebrochen. Zeit, um sich Gedanken zu machen, welche Tourenziele heuer am Programm stehen könnten. Da ich solche Dinge ungern soweit voraus im Detail plane, erstelle ich […]