Eisenwurzenweg: Wolfsberger Hütte – Diex (Tag 23)

Zu dieser Etappe gibt es nicht viel zu sagen, was nicht schon zu den letzten beiden Etappen gesagt wäre: Der wunderbare Almspaziergang geht weiter. Und doch findet er heute sein Ende.

Als wir in der Früh aufbrechen, fragt uns Peter vorsichtig, ob er sich uns anschließen darf. Klar, darf er! Somit sind wir heute zu dritt unterwegs.

Guten Morgen! Der erste Blick aus dem Hüttenfenster

Tag 23: Wolfsberger Hütte – Diex

Die Wolfsberger Hütte liegt ja etwas unterhalb des Kamms der Saualpe, unsere ersten Schritte führen uns also wieder hinauf zum Zingerle-Kreuz.

Beim Zingerle-Kreuz

Der kleine Knubbel ist der Große Sauofen, auf diesen halten wir nun zu…

…lassen ihn dann aber doch rechts liegen.

Die Wegspur verliert sich zwischendurch zugunsten einer großen Wiesenfläche. Wir wollen uns aber nicht beschweren.

Beim Kleinen Sauofen führt der Weg direkt dran vorbei.

Beim Kleinen Sauofen

Hier ist nun zu erkennen, dass unsere Almwanderung doch einmal ein Ende nehmen muss.

Aber im Wald ist es nicht minder schön.

Aber überhaupt nicht.

Wirklich nicht.

Ganz und gar nicht!

Kurz vor Diex erwartet uns noch ein feiner Rastplatz.

Denk mal!

Hier kreuzt sich unser Eisenwurzenweg mit dem Kärntner Mariazellerweg. Vor vielen Jahren hat man den beiden daher ein Denkmal gesetzt.

Und schon sind wir da!

Wir sind hier immer noch auf über 1100 Metern Seehöhe, der endgültige Abstieg ins Drautal ist dann unsere morgige Beschäftigung.



🙂 Vergiss nicht, den Artikel zu teilen, wenn er dir gefallen hat!

🙂 Mehr davon? Hol dir den Newsletter!

Abonniere jetzt den kostenlosen gipfelrast-Newsletter und du wirst über neue Artikel sofort informiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.