Wandern

Sigmund-Thun-Klamm & Klammsee

Für einige wenige Unter­nehmungen erweist sich der verregnete Sommer als Vorteil. Klamm­besuche etwa bieten heuer durch den erhöhten Wasser­stand einen wesentlich größeren Erlebnis­faktor.

Dass wir genau eine Regen­pause erwischen, um die Sigmund-Thun-Klamm bei Kaprun zu durch­wandern ist natürlich besonderes Glück.

Wandern

Krimmler Wasserfälle

Obwohl uns eher trübes Wetter erwartet, ent­scheiden wir uns spontan zu einem Besuch der Krimmler Wasser­fälle zu besuchen. Das letzte Mal war ich in Kindheits­tagen dort, die Erinnerungen sind dem­ent­sprechend blass.

Die Wasser­fälle zu Krimml – zusammen­gerechnet immerhin die höchsten Europas – sind eine wohl­vermarktete Attraktion, daher gilt es einige Touristen­fallen zu umschiffen.

Bergtour

Pinzgauer Spaziergänge

Endlich geht’s wieder weiter! Nach einigen Schlechtwetterwochenenden stellt sich pünktlich zum Urlaubsbeginn für ein paar Tage stabiles Wetter ein. Grund genug, ein sehr schönes Stückerl des Zentralalpenwegs weiter zu gehen.

Fünf Tage sollen reichen, um von Zell am See durch die Kitzbühler Alpen ins Zillertal zu kommen.