Wandern

Tscheppa & Tschauko: Feuchte Attraktionen im Süden Kärntens

Erinnern kann ich mich nicht. Aber ich weiß, dass ich vor vielen Jahren bereits hier war. Die kärntner Phonetik (damals hätte ich es plump ‚lustige Namen‘ genannt) von Tscheppaschlucht und Tschaukofall haben mich als Kind definitiv mehr fasziniert als deren Naturschönheiten.

Heute ist es genau umgekehrt. Eine Faulenzerwoche am Keutschacher See unterbrechen wir zugunsten dieser feuchten Wanderung, Klamm samt Wasserfall hüpfen somit auf unser Tagesprogramm.

Wandern

Krimmler Wasserfälle

Obwohl uns eher trübes Wetter erwartet, ent­scheiden wir uns spontan zu einem Besuch der Krimmler Wasser­fälle zu besuchen. Das letzte Mal war ich in Kindheits­tagen dort, die Erinnerungen sind dem­ent­sprechend blass.

Die Wasser­fälle zu Krimml – zusammen­gerechnet immerhin die höchsten Europas – sind eine wohl­vermarktete Attraktion, daher gilt es einige Touristen­fallen zu umschiffen.

Wandern

JMT Day 1: Waterfalls, up & down

After arriving in Yosemite and setting up my tent in the backpackers campground, it is time for a first walk.

My permit requires me to start tomorrow at Glacier Point high above the Yosemite Valley, hence I will „miss“ the first miles of the „official“ John Muir Trail route from Happy Isles to Nevada Fall.